Wo kommen unsere Hunde her?

Ein italienischer Herdenschutzhund kommt, das liegt nahe, in erster Linie aus Italien. Manchmal verschlägt es einen Maremmano Abruzzese jedoch in ein anderes Land, wie z. B. Spanien, Frankreich, Griechenland etc.. Oder er ist bereits in Deutschland und sucht aus unterschiedlichen Gründen ein (neues) Zuhause.

Egal woher ein Maremmano Abruzzese kommt oder wo er sich gerade befindet: Wir wollen helfen!

In unserer Italienkarte haben wir unsere festen Kontakte zu zuverlässigen Tierschützern und Rifugi als rote Gebiete markiert.

Die Ursprungsgebiete des Maremmano Abruzzese sind die Maremma und die Abruzzen.

Die Maremma, ein Gebiet das sich über die südliche Toskana und das nördliche Lazio erstreckt, hier gelb markiert und die Abruzzen, eine Gebirgsregion östlich von Rom, hier hellblau markiert.

–> leggere in italiano