Blanche

Das ist die kleine Blanche, ca. 2 Monate (Stand: 02/19) alt. Sie wurde mitten auf der Straße, völlig orientierungslos und allein aufgegriffen. Was sie erlebt hat wissen wir natürlich nicht, aber ein bisschen Glück hatte sie dann doch. Ein beherzter Tierarzt in Caserta sah sie dort auf der Straße, nahm sich der hilflosen Maus an und brachte sie unserer Tierschützerin.
Blanche hat deutlich sichtbar eine beginnende Räude und war voller Parasiten. Mit der Behandlung wurde bereits begonnen. Nun ist sie zunächst auf einem Pensionsplatz untergebracht.
Wenn Blanche soweit ist, wird sie geimpft und kann sich dann mit ihrem gepackten Köfferchen auf den Weg in ein liebevolles Zuhause machen.
Unsere Tierschützerin, die auch unseren 8 Jahre alten Pocho seit 1,5 Jahren versorgt, für ihn die Pensionskosten trägt und einen Hundetrainer ermöglicht hat, ist nun finanziell am Limit angelangt. Dennoch hat sie die kleine Blanche nicht ihrem Schicksal überlassen.
Und auch wir können nicht wegsehen. Wir haben ihr zugesagt, sie nicht im Stich zu lassen und für die nun kommenden Kosten für Blanche Paten zu suchen, damit die Behandlungen, Pension, Futter und später die Impfungen bezahlt werden können.

Wer gern eine Patenschaft übernehmen möchte, kann den monatlichen Beitrag in beliebiger Höhe auf folgendes Konto überweisen:

Cani Maremmani
c/o Michaela Gemüth
OstseeSparkasseRostock
IBAN DE85 1305 0000 1040 3308 07

Stichwort: Blanche

Alle Paten erhalten eine farbige, laminierte Patenschaftsurkunde mit dem Bild ihres Hundes, die Bekanntgabe der Anschrift unter info@cani-maremmani.de, vorausgesetzt. Die Angaben werden im Sinne der DSGVO vertraulich behandelt und dienen lediglich dem Zweck der Zusendung der Patenschaftsurkunde. Eine Herausgabe an Dritte folgt nicht. Mit der Vermittlung des Hundes oder dessen Tod erlischt die Patenschaft.