Dario – auf Pflegestelle bei Wittenberg

Für Dario suchen wir dringend Futterpaten, die ihn und die Pflegestelle unterstützen. Wenn Sie einen kleinen monatlichen Beitrag zu seiner Versorgung beitragen möchten, können Sie per Dauerauftrag in beliebiger Höhe auf folgendes Konto spenden:

Cani Maremmani
c/o Michaela Gemüth
OstseeSparkasseRostock
IBAN: DE85 1305 0000 1040 3308 07
BIC: NOLADE21ROS

Stichwort: „Patenschaft Dario“


Monatliches Futterpaket frei Haus

Dario wird gebarft. Deshalb freut er sich ebenfalls über ein monatliches Futterpaket. Dieses kann bei haustierkost.de für Dario bestellt werden. Haustierkost bietet reduzierte Vorteilspakete zu 9 oder 15 kg an. Die Qualität ist super. Deshalb haben wir uns für Haustierkost entschieden.

Im Falle dieser Variante bitte ebenfalls per E-Mail eine kurze Mitteilung senden an info@cani-maremmani.de. Da es sich um Frostfleisch handelt ist hier eine Absprache wichtig, wann die Futterpakete jeweils versendet werden sollen, damit sie auch jemand in Empfang nehmen kann.


Alle Paten erhalten eine farbige, laminierte Patenschaftsurkunde mit dem Bild ihres Hundes, die Bekanntgabe der Anschrift unter info@cani-maremmani.de, vorausgesetzt. Die Angaben werden im Sinne der DSGVO vertraulich behandelt und dienen lediglich dem Zweck der Zusendung der Patenschaftsurkunde. Eine Herausgabe an Dritte folgt nicht. Mit der Vermittlung des Hundes oder dessen Tod erlischt die Patenschaft. Die Paten werden hierüber sofort informiert.


***UPDATE***

Update 20.008.2018: Dario… aus dem Nest gefallener Hase. Dario ist ein anhänglicher, verschmuster, sensibler und verspielter junger Hundemann. Mit seiner lieben und etwas zurückhaltenden Art spricht er gerade Frauen an. Er liebt eher die leisen Töne und ist fast immer ansprechbar. Seiner Aufmerksamkeit entgeht so gut wie nichts. Dario möchte dabei sein, aber er braucht auch noch viel Halt und Sicherheit durch seine Menschen. Vieles ist ihm noch unheimlich, doch er ist dennoch offen und geht – zwar zögerlich – mit mir die Dinge an. Hilfreich wäre auch ein oder mehrere nette Hundekumpelts. Im Rudel fühlt er sich gleich sicherer. Auf ihn muss man sich 100 prozentig einlassen und für ihn da sein, dann bekommt man mal einen Traumbegleiter für’s Leben. Wer Dario kennen lernen möchte, macht einfach einen Besuchstermin bei uns im LK Wittenberg. Wir freuen uns 🙂

 


 

***UPDATE***

Update 10.06.2018: Frisch gemessen und gewogen… Dario ist nun 66 cm hoch und bringt leichte 28 Kilo auf die Waage. Dario und Danila sind nun gemeinsam auf Pflege bei Wittenberg. Sie sind sich – auch nach 4 Wochen Trennung – gleich wieder nah gewesen, spielen viel miteinander und auch mit den anderen Hunden. Aber man merkt, daß sie ein tolles Verhältnis zueinander haben.
Wir könnten uns auch gut vorstellen , daß beide zusammen bleiben. Aber es ist kein MUSS. 
Das Leben im Rudel bekommt Dario gut. Er hat seine Zurückhaltung ein Stückchen abgelegt. Und auch Kinder, wenn sie nicht aufgeregt sind, sind ihm willkommen.

Für Dario suchen wir ein geeignetes Zuhause in einer netten, eher unaufgeregten Familie. Gern mit einem vorhandenen Hund, Kinder sind kein Problem.
Er ist gechippt, geimpft, hat den blauen EU-Pass und ist bereits kastriert. Am 1 x 1 für Hunde muß noch gearbeitet werden, aber für ein Leckerlie läßt er sich ganz bestimmt gern überzeugen. Dario ist ein lieb, anhänglicher und verschmuster Junghund, mit jedem verträglich …

 


Dario ist ein am 23.9.2017 geborener Maremmano- Collie- Mix Rüde. Er wurde zusammen mit seinen Geschwistern Castore, Manolo und Danila als Welpe einfach wie Müll entsorgt. Leider ist die Sterilisation/Kastration der eigenen Tiere in Italien nicht selbstverständlich, da man glaubt, es sei wider die Natur und den Nachwuchs lieber sich selbst überlässt.

Dank der Tierschützer vor Ort kamen die vier Geschwister im Canile in Rom unter. Danila hatte Glück und ist auf einer Pflegestelle, die drei Rüden warten noch auf Adoptanten. Dario wird einmal ein  stattlicher großer Rüde werden. Er ist wie seine Brüder welpentypisch aufgeschlossen und verspielt. Er sollte nicht im Canile in einem Zwinger ohne wirkliche Zukunft aufwachsen. Dario könnte schon bald gechippt, geimpft, kastriert und mit EU-Pass die Reise in sein eigenes Zuhause oder eine Pflegestelle antreten.

Leider ist er nicht wirklich in Sicherheit. Im Gegenteil, wie viele seiner Leidensgenossen droht auch ihm die Deportation in ein Massenlager, dass er nicht mehr verlassen wird!

Wir wünschen uns für Dario Menschen, die ihm die Möglichkeit schenken, sich im Alltagsleben zu bewähren, ihm das Hundeeinmaleins beibringen und mit ihr zusammen den Lebensweg beschreiten.

Wenn Darios Schicksal Sie nicht unberührt lässt, nehmen sie gerne mit uns Kontakt auf, wir freuen uns gemeinsam mit Dario auf Ihre Nachricht oder eine E-Mail von Ihnen!