Lamu

***Stand: Oktober 2019***

Lamu ist eine sehr süße, aber auch zurückhaltende junge Maremmano-Hündin, die von unserer Tierschützerin in Salerno aufgefunden wurde. Sie befand sich in einem sehr desolaten Zustand: Räude, kein Fell mehr, offene Wunden überall, eingefallene Augen … Zwischenzeitlich konnte sich die junge, ca. 7 Monate alte Hündin erholen und ist nun bereit für ihre Menschen.

Lamu spielt sehr gerne und zeigt sich bei ihr vertrauten Menschen sehr anhänglich. Fremden gegenüber ist sie, ganz maremmanotypisch, erst mal misstrauisch. Lamu braucht noch viel Erziehung und vor allem Einfühlungsvermögen. Ganz behutsam sollte sie an einen geregelten Alltag mit all seinen mehr oder weniger aufregenden Ereignissen herangeführt werden.

Wer mag die junge Lamu an die Pfote nehmen und gemeinsam mit ihr diesen Weg beschreiten? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Lamu kann geimpft, gechipt und mit einem EU-Heimtierausweis versehen auf die große Reise gehen – zu Ihnen vielleicht?