Punto – auf Pflegestelle in Rom

Punto ist ein ca. 9 Monate junger Maremmano-Border Collie Mix Rüde, der zurzeit auf einer privaten Pflegestelle in Rom lebt. Er wurde im Alter von ca. 2 Monaten zusammen mit seiner Schwester Virgola von örtlichen Tierschützern gefunden und aufgenommen. Viel wissen wir über ihn nicht, außer das er Junghund typisch neugierig, verspielt und Menschen gegenüber unvoreingenommen ist. Er ist verträglich mit allen Artgenossen egal welchen Geschlechts. Wie alle Junghunde braucht Punto Beschäftigung und natürlich viel Auslauf. Für ihn wären Menschen mit Erfahrung im Umgang mit Herdenschutzhunden bzw. Hütehunden ideal. Mit etwas Geduld, Zuwendung und Training hat er die Anlagen zu einem tollen Familienhund. Was dem jungen Mann jetzt noch fehlt, sind die Menschen, die ihm ein Körbchen auf Lebenszeit schenken möchten. Punto könnte schon bald gechippt, geimpft und mit EU-Heimtierausweis ausgestattet, die Reise in sein neues Zuhause antreten.

Wenn Sie unserem Punto ein liebevolles Zuhause für immer schenken möchten, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns gemeinsam mit Punto auf eine Nachricht von Ihnen.