Yro und Zaffiro

Yro und Zaffiro, vermutlich Maremmano-Retriever-Mixe, wurden mutterseelenallein an der Schnellstraße aufgegriffen. Aufmerksame Tierschützer brachten sie in die Sicherheit eines Rifugios. Die beiden Buben sind wohlauf, wurden bereits von einem Tierarzt durchgecheckt und bekamen erst mal eine Parasiten Behandlung. Die ca. im Januar 2019 geborenen Hunde wiegen bereits 10 kg. Wir wollen den beiden Brüdern gern den Tierheimalltag ersparen und suchen schon jetzt ein Zuhause auf Lebenszeit für die kleinen Wollknäul. Sie sind wie Welpen eben so sind, immer zu Unsinn aufgelegt, sie wollen lernen und die Welt erobern.

Yro und Zaffiro wurden gechipt und geimpft und könnten bereits am 10.05.2019 auf dem Weg in ihr neues Zuhause sein. Wer kann sich einen Buben (oder beide :-)) an seiner Seite vorstellen?

Wir freuen uns auf eine Nachricht von Ihnen!