Kieran

***UPDATE***

Kieran fand ein tolles Zuhause bei lieben Menschen in Italien. Wir von Cani Maremmani wünschen dem Bub alles Gute an der Seite seiner Menschen, auf das er einem langes interessantes Hundeleben hat.


Kieran ist ein ca. 7 Wochen junger Maremmano Bordercollie Mix Rüde, der zurzeit in einem Canile in Italien lebt. Er wurde zusammen mit seiner Schwester Kiera von den örtlichen Tierschützern gefunden und in Sicherheit gebracht. Sie wurden wie so viele Welpen einfach entsorgt und sich selbst überlassen… quasi zum Sterben ausgesetzt! Kieran ist wie alle Welpen verspielt und benötigt viel Aufmerksamkeit sowie liebevolle aber konsequente Erziehung, um zu einem tollen Begleiter heranwachsen zu können. In einigen Wochen ist er soweit, dass er seine Grundimmunisierung bekommt und gechippt wird. Was ihm dann noch fehlt, sind die Menschen, die ihn adoptieren und ihm ein sicheres Zuhause geben.

Für Kieran wünschen wir uns aktive, souveräne Menschen die ihm das Hundeeinmaleins beibringen, viel mit ihm unternehmen und ihm die Sicherheit geben das Alltagsleben zu meistern. Da Kieran Anteile vom Maremmano und Bordercollie in sich trägt, hat er somit einen Hüte- und Schutztrieb. Es wäre von Vorteil, wenn Sie schon über entsprechende Erfahrung verfügen.

Die Zeit drängt für die Geschwister, da sie in eines jener berüchtigten Hundemassenlager Italiens deportiert werden sollen. Massenlager, in denen oftmals bis zu 800 Hunde eng zusammengepfercht ihrem Tod entgegen dämmern, nicht medizinisch versorgt werden und meistens auch nicht ausreichend gefüttert. Adoptionen sind nicht erwünscht, denn sie schmälern den Gewinn.Wenn Sie die Familie sind, die einen Platz in Ihrem Leben und Ihrem Herzen für Kieran frei hat, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns gemeinsam mit Kieran auf Ihre Nachricht.